Körper: Steinbrück kann Kanzler - Direktmandat erklärtes Ziel

Veröffentlicht am 29.04.2013 in Bundespolitik

LUDWIGSHAFEN. Mit seiner inhaltlich starken und kämpferischen Rede begeisterte Peer Steinbrück die 400 Delegierten auf dem Landesparteitag der rheinland-pfälzischen SPD. „Steinbrück kann Kanzler - dieses Urteil von Altkanzler Helmut Schmidt - bestätigte er wieder eindrucksvoll. Er spricht Klartext. Peer Steinbrück ist verbindlich, kompetent und geradeaus. Das gefällt mir“, so der Rehborner Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper.

Auf der Landesliste der SPD kandidiert Körper auf dem Platz zwölf für den Deutschen Bundestag. „Diese Platzierung nehme ich sportlich. Sie ist der Quotierung und der regionalen Berücksichtigung aller Bewerber geschuldet. Mein Ziel ist und bleibt, das Direktmandat im Wahlkreis 202 Kreuznach/Birkenfeld zu gewinnen. Gemeinsam mit meinen politischen Freunden ist dies zum 5. Mal möglich. Denn ich möchte auch nach dem 22. September meine langjährige politische Erfahrung und gute Vernetzung in Berlin zum Nutzen für unsere Region einbringen“, so Körper.

 

Termine

31.05.2018 - 31.05.2018
Termine Mai 2018

19.06.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
BÜRGERINFORMATIONSGESPRÄCH DER SPD Café "Süße Ecke", Berliner Straße, Bad Kreuznach (ST Bad Münster am Stein-Ebernburg)

30.06.2018 - 30.06.2018
Termine Juni 2018

31.07.2018 - 31.07.2018
Termine Juli 2018

31.08.2018 - 31.08.2018
Termine August 2018

Wir bei Facebook

Mitglied werden

Für Sie im Europa-Parlament: Norbert Neuser

E-Mail: europabuero.neuser@t-online.de

Für Sie im Landtag RLP: Dr. Denis Alt

Wahlkreis 18 (Kirn, Kirn-Land, Meisenheim, Bad Sobernheim, Rüdesheim)

E-Mail: buero@denis-alt.net

Wilhelm-Dröscher-Preis