Körper unterstützt Förderantrag zur Restaurierung - „Klosterkirche ist Kulturdenkmal von nationalem Rang“

Veröffentlicht am 02.05.2013 in Kommunales

Fritz Rudolf Körper bei Besichtigung der Ostchorfassade mit Gerald F.W. Müller von der Katholischen Kirchengemeinde und Alexandra Will, Vorsitzende des Pfarrgemeinderates

PFAFFEN-SCHWABENHEIM. Die Restaurierung der spätromanischen Ostchor-Fassade der Klosterkirche ist nicht nur eine Herzensache der hiesigen Kirchengemeinde, des Bistums und der Fördergemeinschaft Kirchen, Klosteranlagen und Kulturdenkmäler e.V., sie ist auch aus denkmalpflegerischen Gesichtspunkten dringend geboten. Die Maßnahme kostet jedoch etwa 200 000 Euro und ist ohne Bezuschussung durch Bundesmittel nicht zu realisieren.

Deshalb hatte sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper schriftlich an den zuständigen Staatsminister Bernd Neumann, Beauftragter Bundesregierung für Kultur und Medien, gewandt und um finanzielle Unterstützung aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm IV für die Maßnahme gebeten.

Voraussetzung für die Bezuschussung ist, dass die Klosterkirche als „Kulturdenkmal von nationalem Rang“ anerkannt wird. Hierfür gibt es aus Sicht des Bundestagsabgeordneten gute Argumente. Die Klosterkirche in dem rheinhessischen Marien-Wallfahrtsort sei einer der herausragenden kulturhistorischen Schätze unserer Region. Dies würde auch von der rheinland-pfälzischen Generaldirektion Kulturelles Erbe bestätigt. Der spätromanische Ostchor der Klosterkirche steht seit 2007 unter dem Schutz der 'Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten' und zählt damit zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern in Rheinland-Pfalz. In den nächsten Tagen kommt Kultur-Staatsminister Neumann nach Pfaffen-Schwabenheim. „Ich kann nicht ausschließen, dass mein Schreiben dazu beigetragen hat“, so Körper.

Gleichzeitig freut er sich über jedwede politische Unterstützung zur Ermöglichung der Restaurierungsmaßnahme.

 

Termine

20.02.2018, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Einladung zum Ortstermin im Gewerbegebiet Pfaffen-Schwabenheim mit Marc Ullrich Gewerbegebiet Pfaffen-Schwabenheim

22.02.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Hackenheim

22.02.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Gesprächsrunde mit jungen Kandidaten und Marc Ullrich Gesprächsrunde mit jungen Kandidaten und Marc Ullrich

23.02.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Hackenheim

23.02.2018, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Kennenlernen der Kandidaten und Kandidatinnen Rosenhof in Hackenheim

Wir bei Facebook

Mitglied werden

Für Sie im Europa-Parlament: Norbert Neuser

E-Mail: europabuero.neuser@t-online.de

Für Sie im Landtag RLP: Dr. Denis Alt

Wahlkreis 18 (Kirn, Kirn-Land, Meisenheim, Bad Sobernheim, Rüdesheim)

E-Mail: buero@denis-alt.net

Wilhelm-Dröscher-Preis