SPD Gemeindeverband und Fraktion bei HAY in Bockenau

Veröffentlicht am 31.07.2013 in Allgemein

4.v.L. V. Schöffling, Dr. Onken, MdB Körper, M. Schaller

Gut vorbereitet vom OV Bockenau um den Vorsitzenden Volker Schöffling war der Besuch bei der Fa. Hay, Gesenkschmiede in Bockenau. Begrüßt wurde die Gruppe vom Geschäftsführer Dr. Onken, der in mehr als 2 Stunden Produktlinie, Firmenphilosophie, Marketing und Weiterentwicklung vorstellte. Anschließen ging es zur Besichtigung in die Schmiede. Bei gefühlten 40 Grad im Schatten wurden die großen 5000 t Pressen bestaunt. Teilweise wird im Vollschichtbetrieb an einzelnen "Straßen" gearbeitet. Mit insgesamt 1600 Arbeitnehmern in den Werken Bockenau und Bad Sobernheim ist die Fa. Hay einer der größten Arbeitgeber der Region. Aktuell machen die geplanten Verkehrseinschränkungen durch die Baumaßnahme der B 41 bei Waldböckelheim Probleme . Unter den Fraktions- und Gemeindeverbandsmitgliedern war man sich einig, hier zu einer Verbesserung der der Situation durch Intervention beim LBM beizutragen. Dafür wird sich auch MdB Fritz Rudolf Körper einsetzen.

Der Abschluss fand dann in einer bekannten Bockenauer Gaststätte :-) statt .

 

Homepage SPD Gemeindeverband Rüdesheim

Termine

18.02.2018, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Erweiterten Vorstandssitzung des SPD Gemeindeverbandes Sportheim am Sportplatz in Fürfeld

20.02.2018, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Einladung zum Ortstermin im Gewerbegebiet Pfaffen-Schwabenheim mit Marc Ullrich Gewerbegebiet Pfaffen-Schwabenheim

22.02.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Hackenheim

22.02.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Gesprächsrunde mit jungen Kandidaten und Marc Ullrich Gesprächsrunde mit jungen Kandidaten und Marc Ullrich

23.02.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Hackenheim

Wir bei Facebook

Mitglied werden

Für Sie im Europa-Parlament: Norbert Neuser

E-Mail: europabuero.neuser@t-online.de

Für Sie im Landtag RLP: Dr. Denis Alt

Wahlkreis 18 (Kirn, Kirn-Land, Meisenheim, Bad Sobernheim, Rüdesheim)

E-Mail: buero@denis-alt.net

Wilhelm-Dröscher-Preis