SPD-Kreistagsfraktion fragt Landrat zum Fluglärm im Landkreis Bad Kreuznach

Veröffentlicht am 15.11.2012 in Kommunales
Carsten Pörksen, MdL

"Die Zunahme des Fluglärms aufgrund der zusätzlichen Start- und Landebahn hat sich auch im Kreis Bad Kreuznach ausgewirkt." Dies schreibt der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Kreistag in seinem Brief an Landrat Franz-Josef Diel.

Beschwerden vieler Bürgerinnen und Bürger würden dies bestätigen und eine solche Entwicklung drohe den positiven Wohnwert im Landkreis Bad Kreuznach negativ zu beeinflussen und sich auch wirtschaftlich nachteilhaft auszuwirken, so Pörksen weiter.

Deshalb bittet die SPD-Fraktion des Kreistages den Landrat um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Welche Städte und Ortschaften werden regelmäßig von Flugzeugen überflogen?
  2. Wie hoch ist in der Regel die Überflughöhe?
  3. Werden die Ruhezeiten von 5.00 Uhr bis 23.00 Uhr eingehalten?
  4. Wie lange dauert ein Lärmereignis ?
  5. Wie viele Lärmereignisse finden über den überflogenen Städten und Gemeinden je nach Windrichtung pro Tag statt?
  6. Werden die Lärmereignisse gemessen und aufgezeichnet?
  7. Wie ist der Katastrophenschutz für den Fall eines Absturzes vorbereitet?
  8. Sind schon entsprechende Übungen durchgeführt worden?
  9. Sind schon Fälle von Ablassen von Kerosin beobachtet oder gemeldet worden?
  10. Wie geht die Kreisverwaltung mit dem wesentlich erhöhten Feinstaubaufkommen um? Sind schon Messungen vorgenommen worden?
  11. Wie schätzt die Kreisverwaltung die gesundheitliche Belastung der Kreisbevölkerung ein. Sind Personengruppen besonders belastet oder gefährdet?
  12. Gibt es vonseiten der Kreisverwaltung Möglichkeiten und Angebote zum Schutz gegen Fluglärm?
  13. Wie werden Kinder vor der Lärmbelastung geschützt?
  14. Welche Möglichkeiten haben die Kurstädte des Kreises ,  ihre Patienten  vor dem Lärm zu schützen.
  15. Wie schätzen Sie die wirtschaftlichen Einbußen der Tourismusbranche im Kreis ein?
  16. Gibt es von Ihrer Seite Unterstützung für die Betriebe?
 

Termine

20.02.2018, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Einladung zum Ortstermin im Gewerbegebiet Pfaffen-Schwabenheim mit Marc Ullrich Gewerbegebiet Pfaffen-Schwabenheim

22.02.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Hackenheim

22.02.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Gesprächsrunde mit jungen Kandidaten und Marc Ullrich Gesprächsrunde mit jungen Kandidaten und Marc Ullrich

23.02.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Hackenheim

23.02.2018, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Kennenlernen der Kandidaten und Kandidatinnen Rosenhof in Hackenheim

Wir bei Facebook

Mitglied werden

Für Sie im Europa-Parlament: Norbert Neuser

E-Mail: europabuero.neuser@t-online.de

Für Sie im Landtag RLP: Dr. Denis Alt

Wahlkreis 18 (Kirn, Kirn-Land, Meisenheim, Bad Sobernheim, Rüdesheim)

E-Mail: buero@denis-alt.net

Wilhelm-Dröscher-Preis