21.01.2018 in Aktuell von SPD Gemeindeverband Bad Kreuznach

Neujahrsempfang 2018

 
Neujahrsempfang der SPD

Neujahrsempfang der SPD in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach im Neu-Bamberger Amtsstall guzt besucht - Einstimmung auf die Wahlen am 4.März

 

Neu-Bamberg

 

Mit fast 90 Gästen war der diesjährige Neujahrsempfang der Sozialdemokraten in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach außerordentlich gut besucht. Dazu hatte der SPD-Gemeindeverband zusammen mit dem SPD-Ortsverein Neu-Bamberg in den historischen Amtsstall die eingeladen.

 

In ihrer Rede konnte die SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Claudia Maschemer wieder auf ein aktives Jahr politischer Arbeit zurückblicken. Sie lobte nicht zuletzt die hervorragende Arbeit der sozialdemokratischen Ortsvereine und die gute Zusammenarbeit und den Austausch untereinander. Im Sinne einer starken SPD, die Kommunalpolitik vor Ort gestalten wolle, sei dies von großer Bedeutung. Maschemer blickte nach vorne auf die Wahlen zum Verbandsgemeinderat und die des Verbandsbürgermeisters am 4. März diesen Jahres. Sie sah die SPD inhaltlich und personell gut aufgestellt. Mit Marc Ullrich habe man einen Kandidaten, der alles mitbringe, was man für die Ausübung dieses wichtigen und verantwortungsvollen Amtes brauche. „Wir wollen am 4.März wieder stärkste Kraft im VG-Rat werden und uns dafür mit aller Kraft einsetzen, dass Marc Ullrich Verbandsbürgermeister wird“, so die Vorsitzende der Sozialdemokraten.

 

Ullrich selbst sprach ebenfalls zu den Gästen. Dabei bedankte er sich ausdrücklich für die Unterstützung, die er erfahre. Weiter skizzierte er seine Schwerpunkte. Dazu gehören unter anderem eine bürgernahe und serviceorientierte Verwaltung, die nahe bei den Ortsgemeinden ist. Ein ganz zentraler Punkt für Ullrich ist die soziale Infrastruktur vor Ort, eine gute ÖPNV-Anbindung und Nahversorgung. Der SPD-Kandidat will die Gemeinden nicht zuletzt ermuntern, im Bereich der Dorferneuerung aktiv zu werden.

Ganz wichtig sind ihm die Gemeinsamkeit und eine Kommunalpolitik, die alle Dörfer gleichermaßen im Blick hat.

 

Der SPD-Landtagsabgeordnete und SPD-Kreisvorsitzende Denis Alt machte in seiner Rede deutlich, dass die SPD in der Verbandsgemeinde ein Aktivposten sei. Er sei zuversichtlich, dass die Genossinnen und Genossen am 4. März stärkste Kraft werden und Marc Ullrich künftig die Geschicke der VG lenken werde. Er habe ihn als hoch kompetent kennengelernt und könne nur seine Wahl empfehlen. Alt ging auch auf die Situation auf der Bundesebene ein. Diese sei ohne Frage nicht einfach. Zugleich sei er stolz wie leidenschaftlich die SPD über den künftigen politischen Weg diskutiere und damit innerparteiliche Demokratie gelebt werde. Hier könnten sich andere, die die Partei belehren möchte eine Scheibe abschneiden. Der SPD-Kreisvorsitzende sah die Große Koalition kritisch, letztlich werden die Mitglieder ein mögliches Ergebnis von Koalitionsverhandlungen bewerten müssen, so der Sozialdemokrat.

 

Auch Peter Frey sprach zu den Besuchern. Seine Ausführungen bezogen sich vor allem auf die Bundespolitik. Leidenschaftlich machte er deutlich, dass die SPD in ihrer langen Geschichte immer Verantwortung übernommen habe und dies auch in der aktuellen innerparteilichen Diskussion deutlich werde. Er selbst zeigte sich bezüglich einer Koalition mit der Union auch sehr skeptisch.

 

Im Anschluss an die Reden war dann noch bei einem kleinen Imbiss, der der SPD-Ortsverein Neu-Bamberg / Tiefental vorbereitet hatte, Gelegenheit zum Austausch unter den Gästen. Davon wurde rege Gebrauch gemacht.

19.01.2018 in Landespolitik von SPD Ortsverein Monzingen

1,2 Millionen für Schulen

 

Zwölf Schulen im Landkreis Bad Kreuznach erhalten Landesmittel aus dem aktuellen Schulbauprogramm. Rund 1,2 Millionen Euro verteilen sich auf alle Schularten im Kreis und ermöglichen den Schulträgern verschiedene Bauprojekte. Dazu gehören Umbau oder Erweiterung von Sportanlagen, Mensa, Küche oder auch moderner Brandschutz. Dies teilte jetzt unser Landtagsabgeordneter Dr. Denis Alt mit.

 

18.01.2018 in Stadtverband von Stadtverband Bad Sobernheim

Nachruf

 
Hans Georg Janneck

Wir trauern um unseren Genossen

Hans-Georg Janneck

17.01.2018 in Stadtverband von Stadtverband Bad Sobernheim

Gedicht

 

Bei Neujahreempfang 2018 trug Uwe Engelmann ein Gedicht zur Stadtpolitik vor. Wer es nochmal nachlesen will, kann das jetzt hier tun.

15.01.2018 in Allgemein von SPD Gemeindeverband Bad Kreuznach

Marc Ullrich VG KH Bürgermeister Kandidat

 
Marc Ullrich VG KH Bürgermeister Kandidat

Marc Ullrich - Unser Kandidat zum VG Bürgermeister Bad Kreuznach

08.01.2018 in Ortsverein von SPD Gemeindeverband Rüdesheim

Neujahrstreffen beim OV Roxheim

 

Der SPD Ortsverein Roxheim hatte eingeladen und viele waren in das Vereinsheim des Sportvereins in der Birkenberghalle gekommen. Auch aus den umliegenden Gemeinden Hargesheim, Mandel, Weinsheim und Rüdesheim hatten sich zahlreiche Besucher eingefunden um das neue Jahr gebührend zu beginnen. In seinem satirischen Jahresrückblick mischte Vorsitzender Michael Schaller die Politik dann auch richtig auf, ob Trump, Erdogan oder Oettinger, ob Söder, Merkel oder Schulz, alle bekamen ein „Päckchen geschnürt“ . Erstmals widmete Schaller sich auch dem Jahr 2018 schon einmal in einer Vorschau – Fake News lassen grüßen. Sehr kurzweilig war das Programm zu dem auch Frank Bellmann mit einer gelungenen Fotoshow beitrug. Er lies, mit Musik untermalt, die Ereignisse und Veranstaltung im Ortsverein für das vergangene Jahre Revue passieren. Natürlich durfte auch gutes Essen – Dittas hausgemachter Kartoffelsalat – und leckere Weine vom Weingut Heil nicht fehlen. Der anschließende Gedankenaustausch und die entstehenden Diskussionen auch zur Gemeindepolitik dauerten bis in die späten Abendstunden. Ein herzliches Dankeschön für die Vorbereitung und Unterstützung bei der Veranstaltung in Form von Blumensträußen durfte Michael Schaller an Ditta Heil, Petra Braun und Sybille Zengerling (v.l.) überreichen.

28.12.2017 in Ortsverein von SPD Gemeindeverband Rüdesheim

42.ter Bündelchestag beim OV Roxheim

 
ein Hingucker .....

Diesmal hatte es der „Wettergott“ nicht gut gemeint mit den Roxheimer Genossinnen und Genossen, die sich gut „behütet“ mit den neuen roten Mützen, auf den Weg zum Grillplatz auf dem Birkenberg machten. Zumindest am Morgen sah es so aus, als ob der 42.te Bündelchestag regelrecht ins Wasser fallen würde. Erst gegen Mittag klarte es etwas auf. Da hatten die SPD`ler um den Vorsitzenden Michael Schaller bereits ihre Raststation auf dem Roxheimer Grillplatz am Birkenberg aufgebaut. „Diesmal haben wir auf die von Ditta immer vortrefflich gekochte Hausmacher Linsensuppe verzichtet weil wir gerade über die Mittagszeit nicht so viele Wanderer wie sonst erwarten,“ erklärte Schaller die eingeschränkte Speisekarte. Aber zumindest der von Frank Bellmann und Kai Zengerling gekochte weisse Glühwein aus Roxheimer Rieslingtrauben hielt was er beim riechen der Aromen versprach. Wie immer standen Alfred Heil und Norman Schneider am Wurstgrill um die grobe Hausmacher Bratwurst zu bräunen. „Wir hatten hier oben schon alles, Sonne und Regen, Eis und Schnee, wir nehmen es, wie es kommt,“ so der einhellige Tenor der Helferinnen und Helfer, die sich später über einen doch gut gefüllten Platz freuen konnten. Insbesondere viele Gruppen mit Jugendlichen waren am Nachmittag unterwegs und freuten sich über die Möglichkeit, sich am prasselnden Holzfeuer aufzuwärmen.

14.12.2017 in Landespolitik von SPD Ortsverein Monzingen

SPD stärkste Kraft im Politrend

 

Zum aktuellen SWR-Politrend für Rheinland-Pfalz erklärt Daniel Stich, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz: „Im Land legt die SPD auf 38 Prozent zu und ist damit stärkste Kraft. Die gute und vertrauensvolle Arbeit der Ampel-Koalition wird mit einer deutlichen Regierungsmehrheit honoriert. Und Malu Dreyer kann ihren beeindruckenden Vorsprung in der Direktwahlfrage weiter ausbauen.

Termine

24.01.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Hallgarten

27.01.2018, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Marc Hausbesuche Feilbingert

28.01.2018, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Erweiterten Vorstandssitzung des SPD Gemeindeverbandes Dorfgemeinschaftshaus Rathausplatz, Hochstätten

29.01.2018, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Marc Hausbesuche Pflegedienst Doman Feilbingert

31.01.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Feilbingert

Wir bei Facebook

Mitglied werden

Für Sie im Europa-Parlament: Norbert Neuser

E-Mail: europabuero.neuser@t-online.de

Für Sie im Landtag RLP: Dr. Denis Alt

Wahlkreis 18 (Kirn, Kirn-Land, Meisenheim, Bad Sobernheim, Rüdesheim)

E-Mail: buero@denis-alt.net

Wilhelm-Dröscher-Preis