Verlegung des Luftwaffen-Programmierzentrums aus Birkenfeld nicht zeitgemäß - MdB Körper setzt sich für den Verbleib ein

Veröffentlicht am 25.05.2010 in Bundespolitik
Fritz Rudolf Körper
Fritz Rudolf Körper MdB

„Die bereits für 2009 vorgesehene Verlegung des Luftwaffen­pro­gramm­ier­zentrums von Birken­feld nach Erndte­brück ist aus heutiger Sicht nicht mehr zeit­gemäß“, erklärte der SPD-Wahlkreis­abge­ordnete und Mitglied des Verteidigungs­ausschusses Fritz Rudolf Körper.

„Angesichts der bereits für dieses Jahr von der Regier­ung vorgesehenen Kürzung der Mittel im Vertei­di­gungs­haushalt ist der für Mitte diesen Jahres geplante Beginn für Baumaßnahmen in Erndtebrück, die zur Unter­bringung des Programmier­zentrums notwendig sind, nicht sinnvoll und vermutlich auch nicht finanzierbar.“

Das Bundes­verteidigungs­ministerium teilte Fritz Rudolf Körper auf seine Anfrage hin zwar mit, dass es an der Verlegung nach Erndtebrück festhalte, „aufgrund der durch den Haushalts­ausschuss des Deutschen Bundes­tages verfügten Absenkung des Haushaltssolls können zeitliche Verzögerungen bei der Baudurch­führung jedoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden“, so Thomas Kossendey, Parlamen­tarischer Staats­sekretär beim Bundes­minister der Vertei­digung, in der Antwort an Fritz Rudolf Körper.

Vor diesem Hintergrund hat sich Körper erneut an das Verteidigungs­ministerium sowie an Vertreter des Haus­halts­ausschusses gewandt mit der Bitte, nicht nur die Entscheidung zum Baubeginn in Erndtebrück, sondern die Stationierungs­entscheidung bei den Beratungen im Haus­halts­ausschuss grundsätzlich zu hinterfragen. „Die Sparauflagen für den Verteidigungs­haushalt zwingen dazu, alle kostenträchtigen Entschei­dungen auf den Prüfstand zu stellen. Mit der Rücknahme der Statio­nier­ungs­entscheidung für das Programmier­zentrum zugunsten von Birkenfeld könnte hier ein Beitrag geleistet werden“, so Fritz Rudolf Körper abschließend.

 

Termine

20.02.2018, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Einladung zum Ortstermin im Gewerbegebiet Pfaffen-Schwabenheim mit Marc Ullrich Gewerbegebiet Pfaffen-Schwabenheim

22.02.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Hackenheim

22.02.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Gesprächsrunde mit jungen Kandidaten und Marc Ullrich Gesprächsrunde mit jungen Kandidaten und Marc Ullrich

23.02.2018, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Marc Hausbesuche Hackenheim

23.02.2018, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Kennenlernen der Kandidaten und Kandidatinnen Rosenhof in Hackenheim

Wir bei Facebook

Mitglied werden

Für Sie im Europa-Parlament: Norbert Neuser

E-Mail: europabuero.neuser@t-online.de

Für Sie im Landtag RLP: Dr. Denis Alt

Wahlkreis 18 (Kirn, Kirn-Land, Meisenheim, Bad Sobernheim, Rüdesheim)

E-Mail: buero@denis-alt.net

Wilhelm-Dröscher-Preis