Wechsel gewählt

Veröffentlicht am 06.11.2008 in Bundespolitik

Obama u. SteinmeierDer SPD-Kanzlerkandidat, Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier, hat dem künftigen US-Präsidenten Barack Obama mit Sympathie und Respekt zu seinem \"großartigen Wahlsieg\" gratuliert.

Die Wahl von Barack Obama zum 44. amerikanischen Präsidenten macht Hoffnung - in Deutschland, in Europa und weltweit. Obama ist der erste US-Präsident, der politisch nicht vom Kalten Krieg und der Konfrontation der Blöcke geprägt worden ist. "Wir müssen die Denkmuster des Kalten Krieges, die uns wie Schatten der Geschichte verfolgen, endlich abschütteln. Ich habe Barack Obama als einen Mann kennengelernt, der Schwierigkeiten überwindet, der zusammen führt, der zuhören kann und der am Ende sehr besonnen, sehr souverän und sehr überlegt handeln kann", sagte Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier mit Blick auf sein Gespräch mit dem künftigen US-Präsidenten während seines Deutschland-Besuchs im Juli.

Mit dem Wechsel in den USA ist eine neue transatlantische Agenda möglich, die der SPD-Kanzlerkandidat seit langem eingefordert hat: Die Themen Klimaschutz, Regulierung der Finanzmärkte, Energiesicherheit, Abrüstung und neue Partnerschaft in den internationalen Beziehungen müssen im Mittelpunkt dieser Agenda stehen.

Amerika hat den Wechsel gewählt - eine neue transatlantische Agenda ist möglich. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der neuen amerikanischen Regierung", sagte

 

Homepage SPD Ortsverein Monzingen

Termine

31.05.2018 - 31.05.2018
Termine Mai 2018

19.06.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
BÜRGERINFORMATIONSGESPRÄCH DER SPD Café "Süße Ecke", Berliner Straße, Bad Kreuznach (ST Bad Münster am Stein-Ebernburg)

30.06.2018 - 30.06.2018
Termine Juni 2018

31.07.2018 - 31.07.2018
Termine Juli 2018

31.08.2018 - 31.08.2018
Termine August 2018

Wir bei Facebook

Mitglied werden

Für Sie im Europa-Parlament: Norbert Neuser

E-Mail: europabuero.neuser@t-online.de

Für Sie im Landtag RLP: Dr. Denis Alt

Wahlkreis 18 (Kirn, Kirn-Land, Meisenheim, Bad Sobernheim, Rüdesheim)

E-Mail: buero@denis-alt.net

Wilhelm-Dröscher-Preis