Verkehrsberuhigung in der Hauptstraße (L377), Richtung Abtweiler

Veröffentlicht am 14.09.2010 in Fraktion

Ansicht Fahrbahnverengung Kreuzung Hauptstraße/Berliner Str.

Der Neubau der freien Strecke zwischen Staudernheim und Abtweiler sowie die Neuasphaltierung der Hauptstraße (L 377) durch das bauausführende Land Rheinland-Pfalz wurden in diesem Sommer abgeschlossen.

Im oberen Bereich der Hauptstraße zwischen den Einmündungsbereichen Berliner Straße und Altmühlenstraße erfolgt bereits seit einigen Jahren die Verkehrsberuhigung durch die Einzeichnung von Parkplätzen. Insbesondere in den Abendstunden, in denen erfahrungsgemäß mehr Fahrzeuge parken, wird der verkehrsberuhigende Nutzen deutlich.

Im Zuge der Neuasphaltierung der Hauptstraße durch das Land wurden nunmehr zusätzlich verkehrsberuhigende Fahrbahnverengungen errichtet, um die Geschwindigkeit insbesondere ortseinfahrender Fahrzeuge herauszunehmen.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) hat der Ortsgemeinde diese Form der Verkehrsberuhigung vorgeschlagen.
Nach eingehender Beratung im Bauausschuss hat der Ortsgemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am 24.03.2009 der nunmehr realisierten verkehrsberuhigenden Maßnahme einstimmig zugestimmt.

Die Kosten für die auf die Fahrbahn aufgebrachten Fahrbahnverengungen trägt das Land Rheinland-Pfalz.
Etwaige Bepflanzungskosten der Fahrbahnverengungen zur Ortsbegrünung müsste die Ortsgemeinde selbst tragen.

Wir freuen uns, dass das Land dem Wunsch der Ortsgemeinde nach einer verkehrsberuhigenden Maßnahme Rechnung getragen hat.

Wir werden uns im Ortsgemeinderat für weitere verkehrsberuhigende Maßnahmen auch an anderer Stelle, wie etwa Ortsausgang Richtung Oberstreit, einsetzen.

 

Homepage SPD STAUDERNHEIM an der Nahe

Termine

31.08.2018 - 31.08.2018
Termine August 2018

13.09.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitgliderversammlung Weingut Rosenhof / Hackenheim

30.09.2018 - 30.09.2018
Termine September 2018

31.10.2018 - 31.10.2018
Termine Oktober 2018

30.11.2018 - 30.11.2018
Termine November 2018

Wir bei Facebook

Mitglied werden

Für Sie im Europa-Parlament: Norbert Neuser

E-Mail: europabuero.neuser@t-online.de

Für Sie im Landtag RLP: Dr. Denis Alt

Wahlkreis 18 (Kirn, Kirn-Land, Meisenheim, Bad Sobernheim, Rüdesheim)

E-Mail: buero@denis-alt.net

Wilhelm-Dröscher-Preis